"Deine Zukunft ist unsere Zukunft"

Jugendfeuerwehren aus Deutschland treffen sich in Stadthagen zum Deutschen Jugendfeuerwehr-Tag 2013

Berlin - Vom 5. bis 8. September 2013 ist das niedersächsische Stadthagen der Nabel der Welt für die fast 18.000 Jugendfeuerwehren in Deutschland. Es werden bis zu 5.000 Jugendliche und Jugendleiter aus den 16 Bundesländern erwartet. Der "Deutsche Jugendfeuerwehr-Tag" beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher, spannender und unterhaltsamer Programmpunkte. Die Veranstaltung findet nur alle vier Jahre statt. Schirmherr ist der Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil.

Auftakt am 05.09.2013 ist die offizielle Eröffnung auf dem Marktplatz von Stadthagen, bei der u.a. der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Herr Dr. Hermann Kues, und der Landesbranddirektor des Landes Niedersachsens, Herr Jörg Schallhorn, sprechen. Bereits zuvor hat Bürgermeister Bernd Hellmann Vertreter der Jugendfeuerwehren sowie Unterstützer aus Stadthagen und Umgebung zum Rathausempfang geladen.

Das Konzert der Big Band der Bundeswehr ab 20.00 Uhr stellt den festlichen Auftakt dieser vier bunten Tage der Jugendfeuerwehren dar. Das Benefiz-Konzert ist öffentlich und kostenlos für Jedermann.

Am Sonnabend, den 07.09., bieten die Jugendfeuerwehren aus Deutschland und dem Landkreis Schaumburg in der Innenstadt auf der Aktionsmeile mit zahlreichen kostenfreien Mitmach-Angeboten für Kinder und Jugendliche viel Spaß und spannende Erlebnisse.

Sonntag, der 08.09., ist der Tag der Wettbewerbe. Hier wird der Deutsche Meister der Jugendfeuerwehren im Bundeswettbewerb ermittelt. Fans, Schlachtenbummler und alle weiteren Interessierten sind ab 08.00 Uhr im Jahnstadion herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Hinweis für die Medien:

Der Auftritt der Big Band der Bundeswehr am Donnerstagabend und die Aktionsmeile am Sonnabend sind Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit und für eine Terminankündigung geeignet.

Für das Fachpublikum und die Delegierten findet am Freitag, den 06.09, bereits das Symposium der Deutschen Jugendfeuerwehr statt, bei der es um Zukunftsthemen des Verbandes geht.

Am Sonnabend, den 07.09., tritt die Delegiertenversammlung zusammen und die Vertreter der 16 Bundesländer wählen u.a. eine neue Bundesjugendleitung. Der amtierende Bundesjugendleiter Johann Peter Schäfer und sein Stellvertreter Andreas Huhn werden nach acht Jahren aus ihren Ämtern verabschiedet.

Außerdem finden während der vier Tage die Veranstaltung "We`re CreACTiv" des Bundesjugendforums sowie eine Wasserdisco im Tropicana-Erlebnisbad statt. Die angereisten Jugendgruppen übernachten in einem Zeltlager unweit des Stadions und erleben ein attraktives Lager- und Ausflugsprogramm.

Foto- und Gesprächstermine für die Medien:

Donnerstag, 05.09.2013

  • Pressegespräch im Rathaus, Raum 203, 2. OG, 17.00 bis 18.00 Uhr, mit Bundesjugendleiter Johann Peter Schäfer, Kreis-Jugendfeuerwehrwart Fabian Deus und Bürgermeister Bernd Hellmann
  • Offizielle Eröffnung um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz, Konzert der Big Band der Bundeswehr ab 20.00 Uhr


Freitag, 06.09.2013

  • Training der Wettbewerbsgruppen, 08.30 bis 13.00 Uhr, Jahnstadion - Bildmotive: Jugendfeuerwehr-Wettbewerbe
  • DJF-Symposium, 13.00 bis 17.00 Uhr, Integrierte Gesamtschule Stadthagen - Bildmotive: Fachkräfteaustausch aus Republik und Region
  • "We`re CreACTiv", ab 18.00 Uhr, Festhalle Stadthagen - Bildmotive: kreative Show-Acts der Gruppen aus den Bundesländern


Sonnabend, 07.09.2013

  • Delegiertenversammlung, ab 13:30 Uhr, Ratsgymnasium


Sonntag, 08.09.2013

  • Deutsche Meisterschaft im Bundeswettbewerb ab 08.00 Uhr, Jahnstadion, Siegerehrung und Abschluss des DJF-Tages ca. 14.00 Uhr


Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Henrik Strate, Öffentlichkeitsarbeit DJF Telefon: 0171-750 79 51 E-Mail: presse@jugendfeuerwehr.de