Berliner Abend: Flüchtlinge, Zivilschutz, Sicherheit

Kanzleramtschef und BKA-Vize als Redner bei DFV-Veranstaltung in Berlin

Berlin – Es ist für die Feuerwehren in Deutschland zugleich Chance und Verpflichtung, Menschen auf der Suche nach einer neuen Heimat in die Mitte unserer Gesellschaft einzubinden. Gemeinsam stellen sie sich den Herausforderungen, die dieser Einsatz bringt. Beim 11. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren bietet der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) am Mittwoch, 7. September 2016, dafür eine Plattform für das Gespräch zwischen Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Feuerwehr-Führungskräften aus ganz Deutschland und weiteren Akteuren. Als Hauptredner stehen Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, sowie Peter Henzler, Vizepräsident des Bundeskriminalamts, auf dem Programm. Hanne Wurzel, Leiterin Fachbereich Extremismus bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, rundet den Redenteil ab.

Insgesamt mehr als 100 Bundestagsabgeordnete, darunter auch die Bundesminister Dr. Thomas de Maizière und Dr. Barbara Hendricks, werden gemeinsam mit rund 300 geladenen Gästen aus Feuerwehren, Verwaltung und Verbänden in der Regierungsfeuerwache Berlin-Tiergarten erwartet. Fast auf direktem Weg aus Rio de Janeiro kommt Jan Vandrey, Goldmedaillengewinner und Feuerwehr-Spitzensportler, zum Berliner Abend. DFV-Präsident Hartmut Ziebs wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Berlins stellvertretendem Landesbranddirektor Karsten Göwecke begrüßen.

Der 11. Berliner Abend findet mit freundlicher Unterstützung von Mercedes-Benz, T-Mobile und der Berliner Feuerwehr statt.

Hinweis für die Presse:
Der 11. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren findet am Mittwoch, 7. September 2016, ab 18.30 Uhr in der Feuerwache Berlin-Tiergarten (Elisabeth-Abegg-Straße 2, 10557 Berlin) statt. Wir bitten um Akkreditierung (mit Geburtsdatum) bis Montag, 5. September 2016, an darmstaedter@dfv.org.