Integration und Sicherheit bewegen DFV-Beirat

Staatsminister Braun: „Wir müssen Verbände fit machen für Integration“

Berlin – Die aktuelle Flüchtlingslage war das bestimmende Thema bei der jüngsten Sitzung des DFV-Beirats unter Vorsitz von Claudia Crawford im Fraunhofer FOKUS Berlin. „Wir müssen die Verbände fit machen für Integration“, erklärte Prof. Dr. Helge Braun, Staatsminister bei der Bundeskanzlerin. Er stellte die aktuelle Flüchtlingssituation in Europa und Deutschland vor – ein spannender Vortrag zum gesamtpolitischen Kontext, der den Austausch der Beiratsmitglieder anregte.

Auch die konkrete Umsetzung etwa zur Beschäftigung von Geflüchteten in Betrieben von Mitgliedern des DFV-Förderkreises kam zur Sprache. DFV-Präsident Hartmut Ziebs schloss thematisch direkt an: „Die Integration von Flüchtlingen in die Feuerwehr ist eine riesige Chance – und eine große Herausforderung.“ Wie Hindernisse dabei bewältigt werden können, zeigte dann Ute Seckendorf von der Bundeszentrale für politische Bildung auf, die das Projekt „Zusammenhalt durch Teilhabe“ des Bundesinnenministeriums erläuterte. Zahlreiche Landesfeuerwehrverbände engagieren sich hieran mit großem Einsatz durch Maßnahmen vor Ort, die direkt bei den Feuerwehren ankommen.

Ebenfalls hochaktuell befasste sich der Beirat mit dem Thema der Cyberkriminalität und den Herausforderungen für die Hilfeleistungsorganisationen: Philipp von Saldern, Präsident des Cyber-Sicherheitsrates Deutschland, machte drastisch klar, welche Gefahren für die Infrastruktur der Gefahrenabwehr bestehen können – und wie sich diese entwickeln.

Hintergrund:
Den Beirat des Verbandes bilden Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Zu ihnen zählen auch die Mitglieder des Förderkreises des DFV unter dem Vorsitz von Prof. Albert Jugel. Sie beraten den DFV, stellen Kontakte her und unterstützen insbesondere Projekte. Die Beiratsmitglieder erweitern das Netzwerk zur Verbesserung der Sicherheit und Gefahrenabwehr, geben dem Verband eine Stimme im Politikbetrieb und sind Ideenschmiede und Katalysator zugleich. Weitere Informationen online: www.feuerwehrverband.de/beirat.html.

Hinweis für die Presse:
Bilder der Veranstaltung stehen unter www.feuerwehrverband.de/bilder zum Download zur Verfügung.