Bundesinnenminister spricht bei Berliner Abend des DFV

11. September: 100 Bundestagsabgeordnete angemeldet / Presseakkreditierung

Berlin – Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht beim 14. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren am Mittwoch, 11. September 2019. „Ich freue mich sehr auf den direkten Austausch“, sagt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Neben dem Bundesminister haben mehr als 100 weitere Bundestagsabgeordnete ihre Teilnahme am Parlamentarischen Abend des DFV zugesagt. In authentischer Atmosphäre stehen Themen wie die Auswirkungen des Klimawandels auf die Feuerwehren, der ergänzende Katastrophenschutz und der Einsatz von Drohnen auf dem Programm.

350 Feuerwehr-Führungskräfte aus ganz Deutschland sowie Gäste aus Verwaltung und Wirtschaft nutzen die Gesprächsplattform des Deutschen Feuerwehrverbandes in der Regierungsfeuerwache Berlin-Tiergarten. DFV-Präsident Hartmut Ziebs wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Berlins Landesbranddirektor Dr. Karsten Homrighausen begrüßen. Der 14. Berliner Abend wird mit freundlicher Unterstützung von Mercedes-Benz, T-Mobile und der Berliner Feuerwehr durchgeführt.

Hinweise zur Presseakkreditierung

Vertreterinnen und Vertreter der Medien können nach Akkreditierung an der Veranstaltung teilnehmen:

14. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren
Mittwoch, 11. September 2019, ab 18.30 Uhr
(Einlass mit Sicherheitskontrolle ab 17.30 Uhr am Presse-Eingang)
Feuerwache Berlin-Tiergarten
Elisabeth-Abegg-Straße 2, 10557 Berlin


Eine Nachakkreditierung vor Ort ist auf Grund fehlender Kapazitäten nicht möglich!


Bitte senden Sie folgende Angaben an darmstaedter@dfv.org:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum, Geburtsort
  • Medium

Akkreditierungsschluss ist Montag, 9. September, 8.00 Uhr.