Berliner Abend: Waldbrand, EU-Einsatz, Gewalt

Bundesinnenminister spricht bei DFV-Veranstaltung in Regierungsfeuerwache

Berlin – Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht beim 13. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren am Mittwoch, 12. September 2018. „Es gibt viele Themen, die uns aktuell auf Bundesebene bewegen – unter anderem die Waldbrandbekämpfung in Deutschland und der Europäischen Union und die weiterhin bestehende Problematik der Gewalt gegen Feuerwehrkräfte“, sagt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Insgesamt haben rund 100 Bundestagsabgeordnete ihre Teilnahme am Parlamentarischen Abend des DFV zugesagt.

350 Feuerwehr-Führungskräfte aus ganz Deutschland sowie Gäste aus Verwaltung und Wirtschaft nutzen die Gesprächsplattform des Deutschen Feuerwehrverbandes in der Regierungsfeuerwache Berlin-Tiergarten. DFV-Präsident Hartmut Ziebs wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Berlins Landesbranddirektor Dr. Karsten Homrighausen begrüßen. Der 13. Berliner Abend wird mit freundlicher Unterstützung von Mercedes-Benz und T-Mobile durchgeführt.

Hinweis für die Presse:
Der 13. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren findet am Mittwoch, 12. September 2018, ab 18.30 Uhr in der Feuerwache Berlin-Tiergarten (Elisabeth-Abegg-Straße 2, 10557 Berlin) statt. Wir bitten um formlose Akkreditierung bis Montag, 10. September 2018, an darmstaedter@dfv.org.