6. Bundesfachkongress des DFV

Der Umgang mit der Flüchtlingslage, aktuelle Herausforderungen in Einsatz und Beschaffung sowie Tipps und Tricks für die Arbeit mit Sozialen Medien – der 6. Bundesfachkongress des Deutschen Feuerwehrverbandes bot in vier Modulen praxisnahe Vorträge mit Mehrwert für den Feuerwehr-Alltag! Die Fortbildungsveranstaltung für Führungskräfte, Funktionsträger und interessierte Feuerwehrangehörige fand am Donnerstag, 8. September 2016, im Mercure Hotel MOA in Berlin-Moabit statt.

Programm

Die Programmübersicht können Sie HIER herunterladen.  

9.00 Uhr Begrüßung / Hartmut Ziebs, Präsident Deutscher Feuerwehrverband

10.00 bis 12.30 Uhr / Module I & II

Modul I – Flüchtlinge: Interesse & Information

  • Interesse wecken: Feuerlöschertraining für Flüchtlinge (Gemeindebrandinspektor Jan Rudel, Feuerwehr Echzell)
  • Sprache verbindet: Vermittlung von Feuerwehr-Inhalten in Sprachkursen für Flüchtlinge (Manfred Stahl, Hamburg)
  • Der Gmünder Weg: Konzept zur Mitgliederwerbung bei Flüchtlingen (Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse / stellvertretender Feuerwehrkommandant Uwe Schubert, Schwäbisch-Gmünd)

Modul II – Herausforderungen: Einsatz & Beschaffungen

  • Tipps und Tricks: Fachempfehlung EU-Beschaffungen (Günther Pinkenburg, Rechtsanwalt)
  • Gemeinsam stark: Beschaffungen verbinden Feuerwehren (Oliver Surbeck, Kreisbrandmeister Ravensburg)
  • Ungewöhnliche Herausforderung: Feuerwehreinsatz beim Zugunglück in Bad Aibling (Kommandant Wolfram Höfler, Feuerwehr Bad Aibling)

12.30 bis 15.45 Uhr / Module III & IV

Modul III – Flüchtlinge: Vorbereitung & Beanspruchung

  • Vorbereitet: Vorbeugender Brandschutz in Flüchtlingseinrichtungen (Brandoberrat Björn Maiworm, Branddirektion München)
  • Beansprucht: Feuerwehr in der Flüchtlingsbetreuung
  • Im Einsatz: Brand in Flüchtlingsheim Rottenburg (Marco Buess, Kreisbrandmeister Tübingen)

Modul IV – Social Media: Erfahrung & Ausblick

  • #24h112: Social Media-Konzept einer Berufsfeuerwehr (Brandoberrat Markus Röck, Leiter Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr Frankfurt am Main)
  • Wer, wie, was?: Social Media-Nutzung durch Feuerwehren (Johannes Kohlen, Hochschule Magdeburg/Stendal)
  • Blick über den Tellerrand: Die Polizei in den sozialen Netzwerken (Hauptkommissarin Yvonne Tamborini, Leiterin „Social Media Management“ Polizei Berlin)

15.45 Uhr Resümee und Verabschiedung

DFV-Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Der  Deutsche Feuerwehrverband e.V. bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für die An- und Abreise zu den DFV-Veranstaltungen im Jahr 2016 an. Der Preis für das Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt beträgt:

Mit Zugbindung

  • 2. Klasse    99 Euro
  • 1. Klasse    159 Euro

Vollflexibel

  • 2. Klasse    139 Euro
  • 1. Klasse    199 Euro

Das Angebot gilt bis zum 31.12.2016. HIER gibt's den Flyer mit Hinweisen zum Bestellvorgang, und HIER geht's zur Bestellung des DFV-Veranstaltungstickets (Link zu externer Seite).