Fachempfehlung "Schneelastmessung und Schneeräumung"

Die schneereichen Winter der vergangenen Jahre, und nicht zuletzt der Einsturz der Eislaufhalle im Jahr 2006 in Bad Reichenhall , haben bewiesen, wie sehr Schneelasten für Gebäude eine Belastung sind. Damit werden sie zwangsläufig auch zu einem Thema für die Feuerwehr. Oft konnte man in der Fernsehberichterstattung daher Einsatzkräfte sehen, die Dächer vom Schnee befreit haben, um Last zu entfernen.

Da dies oft genug ohne hinreichendes Wissen der richtigen Schneeräumung erfolgte, haben die beiden Ingenieure Hohage (Technisches Hilfswerk) und Sting (Feuerwehr Kreis Siegen-Wittgenstein) zusammen mit den DFV-Fachbereichen Einsatz, Löschmittel und Umweltschutz sowie dem Fachbereich Ausbildung hierfür eine leicht verständliche und unkomplizierte Fachempfehlung geschrieben.

Diese können Sie hier herunterladen.

Besondere Hinweise für die bayerischen Feuerwehren

Zum Thema "Schneelastmessung und Schneeräumung" sei auch auf die folgenden Hinweise aus dem Freistaat Bayern verwiesen, die Sie hier finden.