Aktuelles

DFV-Präsident begrüßt Beschluss des DWD-Gesetzes

Der Bundestag hat mit breiter Mehrheit das DWD-Gesetz beschlossen. Damit wird – vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen 2021 – die Rechtsgrundlage dafür geschaffen, dass der Deutscher Wetterdienst ein Naturgefahrenportal betreiben und künftig besser zu Extremwetterlagen informieren kann (https://bmdv.bund.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2024/008-wissing-dwd-gesetz-beschlossen.html). „Wir begrüßen jede Verbesserung des Warnsystems in Deutschland, damit die Menschen sich besser auf Notsituationen einstellen können“, erklärt Karl-Heinz Banse, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, zum Beschluss.