Technik

Fachausschuss Technik der deutschen Feuerwehr

Der Fachausschuss Technik der deutschen Feuerwehr ist ein gemeinsames Gremium der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in der Bundesrepublik Deutschland (AGBF-Bund) und des Deutschen Feuerwehrverbandes. Die Mitglieder setzen sich paritätisch aus AGBF und DFV zusammen. Ergänzt wird der Fachausschuss durch Gäste der vfdb und Vertreter aus dem benachbarten europäischen Ausland.
Bei Tagungen werden überwiegend technische Themen behandelt. Außerdem wird aus Normungsgremien berichtet.
Im DFV-Präsidium ist für diesen Fachausschuss Lars Oschmann zuständig.

Leitung

Seit Januar 2016 ist Christian Schwarze Vorsitzender des Fachausschusses Technik der deutschen Feuerwehr. Der 1963 geborene Maschinenbau-Ingenieur trat 1981 in die Freiwillige Feuerwehr ein und begann 1993 seine Ausbildung für den höheren feuerwehrtechnischen Dienst. Seit 1995 ist Schwarze bei der Berufsfeuerwehr Stuttgart in der Abteilung Technik, die er seit 2000 leitet. Ehrenamtlich ist in der Freiwilligen Feuerwehr seines Wohnortes im Landkreis Esslingen aktiv.

Außer im Fachausschuss Technik engagiert sich Schwarze unter anderem auch noch in verschiedenen nationalen und europäischen Normungsgremien, im vfdb-Referat 6 sowie im Fachausschuss Technik & Ausrüstung des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg.

Schwarze ist Nachfolger von Frank-Michael Fischer.

Dokumente aus der Fachausschussarbeit

Pressemitteilungen zur Facharbeit

Veranstaltungen zur Facharbeit