Aktuelles

Berlin – Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) bekräftigt erneut seine Unterstützung für die Weltleitmesse INTERSCHUTZ vom 20. bis 25. Juni in Hannover. Auch wird unter Hochdruck der 29. Deutsche Feuerwehrtag (DFT) im Rahmen der INTERSCHUTZ vorbereitet. Er steht in diesem Jahr unter dem Leitmotiv „Sicherheit.Leben“.

DFV-Präsident Karl-Heinz Banse erklärt: „Wir freuen uns, dass ab 20. Juni in Hannover endlich wieder die große Feuerwehr-Familie aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt zusammenkommt. Und hierfür bietet diese Feuerwehr-Weltausstellung einen hervorragenden Rahmen.“

Bereits am vergangenen Freitag wurde in einer Online-Pressekonferenz zusammen mit der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb), dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Feuerwehrtechnik und vielen weiteren Beteiligen erklärt, dass INTERSCHUTZ und Deutscher Feuerwehrtag stattfinden werden.

Das Programm steht!

„Es ist sehr erfreulich, dass sich bereits mehr als 1.000 Aussteller aus 50 Ländern zur Teilnahme angemeldet haben und ihre Produkte und Lösungen in den vielen Hallen und Pavillons sowie auf dem Freigelände des Messegeländes Hannover präsentieren wollen. Der Deutsche Feuerwehrtag wird mit vielen interessanten Angeboten wie beispielsweise einem Zukunftskongress und dem Symposium Gewalt gegen Einsatzkräfte präsent sein“ freut sich der Feuerwehrpräsident.