Aktuelles

  • Verbandliche Entwicklung in zehn Jahren

    2001 • Eröffnung der Vertretung der deutschen Feuerwehren in Berlin, Unter den Linden 42 2003 • Implementierung des Beirates mit dem Gründungsvorsitzenden, Bundesminister a. D. Dr. Klaus Kinkel 2004 • 1. Deutscher Feuerwehr-Verbandstag im Hotel Estrel in Berlin • Gründung des Förderkreises des DFV 2005…

    Weiterlesen
  • Staatssekretär Schröder bei Integrations-Auftakt

    Einladung zum Fototermin am 30. Juni, 14 Uhr, In den Ministergärten 6 in Berlin Berlin – Mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin startet am Donnerstag, 30. Juni 2011, das Integrationsprojekt „Deine Feuerwehr – Unsere Feuerwehr! Für ein offenes Miteinander“ des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Am Kongress in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz nehmen mehr…

    Weiterlesen
  • DFV-Handytarif mit neuen Smartphone-Optionen

    T-Mobile-Rahmenvertrag des Deutschen Feuerwehrverbandes erweitert Berlin – Beim Telefonieren mit T-Mobile können Feuerwehrleute von sofort an noch mehr sparen: Der Mobilfunk-Rahmenvertrag des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) hat neue Optionen erhalten – erstmals gibt es unter anderem Grundpreisrabatte auf die neu eingeführten Geschäftskundentarife. „Dies lohnt sich vor allem bei der Nutzung von…

    Weiterlesen
  • Weg für den großen Feuerwehr-Führerschein ist frei

    DFV am Ziel: Sonder-Fahrberechtigung für 7,5 Tonnen und Anhänger gebilligt Berlin – Der Bundesrat hat in seiner heutigen Plenarsitzung den Beschluss des Deutschen Bundestages über den Feuerwehr-Führerschein bis 7,5 Tonnen Gesamtmasse gebilligt. „Nun ist der Weg endgültig frei für die Umsetzung in den Ländern“, freut sich Hans-Peter Kröger, Präsident des…

    Weiterlesen
  • 13. Mai: Aktionstag „Mein Rauchmelder. Mein Leben“

    Feuerwehren informieren in ganz Deutschland über praktische Lebensretter Berlin – Deutschlands Feuerwehren informieren unter dem Motto „Mein Rauchmelder. Mein Leben“ am Freitag, 13. Mai, mit einem bundesweiten Aktionstag über Rauchwarnmelder. „Hunderte Menschen könnten jedes Jahr einen Brand zu Hause überleben, wenn sie durch Rauchmelder rechtzeitig gewarnt worden wären“, sagt Ralf…

    Weiterlesen
  • Vertrauen fördern: DFV startet Integrationsprojekt

    Feuerwehrverband will Kontakte und interkulturelle Kompetenz stärken Berlin – Kontakte fördern, interkulturelle Kompetenz stärken – dies sind Kernpunkte des „Integrationsprojekts Feuerwehr“, das der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) mit einer Auftaktveranstaltung im Juni startet. „Integration ist kein Selbstläufer! Damit sie dauerhaft gelingt, müssen wir sie aktiv fördern und unterstützen“, erklärt DFV-Vizepräsident Ulrich…

    Weiterlesen
  • DFM-Audioguide: Geschichten zur Geschichte

    Spannende Informationen zu Exponaten im Deutschen Feuerwehr-Museum Berlin/Fulda – Zwölf Meilensteine der deutschen Brandschutz- und Feuerwehrgeschichte werden den Besucherinnen und Besuchern im Deutschen Feuerwehr-Museum (DFM) in Fulda seit kurzem durch einen Audio-Guide erklärt. Der elektronische Museumsführer wurde mit Hilfe der Mercedes-Benz-Stiftung zur Förderung des Deutschen Feuerwehr-Museums realisiert. Er wird Einzelbesuchern…

    Weiterlesen
  • DFV fördert Entwicklung Freiwilliger Feuerwehren

    Feuerwehrverband in Arbeitsgruppe des Weltfeuerwehrverbandes CTIF aktiv Frankfurt –„Das deutsche System des flächendeckenden Brandschutzes, das von Freiwilligen Feuerwehren getragen wird, kann Impulse die Bildung und Entwicklung des ehrenamtlichen Engagements in anderen Ländern geben“, berichtete Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), bei der Sitzung der Arbeitsgruppe „Freiwillige Feuerwehr“ des Weltfeuerwehrverbandes…

    Weiterlesen
  • EU-Arbeitszeitrichtlinie: Ehrenamtliche nicht erfassen

    Deutscher Feuerwehrverband positioniert sich eindeutig zur Anwendbarkeit Berlin – Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) hat sich klarstellend zur Anwendbarkeit der EU-Arbeitszeitrichtlinie positioniert: „Wir sind der Auffassung, dass freiwillig und ehrenamtlich tätige Personen nicht nur nach nationalem Recht, sondern auch nach Sinn und Zweck der EU-Richtlinie nicht von den Bestimmungen zur Begrenzung…

    Weiterlesen